Poldigrafie

Mein erstes Video mit der 7D

Das ist mein erstes Video gewesen mit der 7D! Es hat unheimlich viel Spaß gemacht. Zusammen mit dem Canon 50mm/1.8f ist die Kamera super. Grade bei Dämmerung  braucht man ein Lichtstarkes Objektiv. Den ISO Wert sollte man nicht zu hoch setzten, da sonst ungewolltes und unschönes Rauschen im Video entsteht. Grade bei Flächen, die wenig Farben enthalten, sieht es unschön aus.

[vimeo]http://vimeo.com/10752265[/vimeo]

Canon 7D

Canon 7D

Was noch dazu kommt ist das wackeln mit der Kamera. Es ist echt schwierig, die Kamera still zu halten. Die Rechte Hand kommt an die Kamera und den Auslöser und die Linke Hand verstellt den Fokus. Und dann langsam den Fokus Ring drehen…

Was ich mir wünsche wäre eine kleine Steadycam. Hiermit verhindert man unnötiges Wackeln und dämpft die Stöße langsam ab. Jedoch kostet so ein Schwebestativ viel Geld. Wie alles in diesem Bereich…

  1. niklasR

    Published 29. Juli 2010 22:03

    Auf youtube gabs mal ein DIY-Tutorial für eine Steadycam. Sah super, war super (hat ein Kumpel echt gebaut), und Materialkosten 12€ oder so. Wenn du mal ein Tag/Wochenende frei hast…

  2. Katharina

    Published 29. Juli 2010 22:10

    Sehr schönes Video, bis auf das wackeln.. aber daran kann man ja arbeiten. 🙂 Hab dein Video mal in mein posterous verfrachtet: http://heartcrazed.posterous.com/mein-erstes-video-mit-der-7d-nilspoltmannde
    Und habe grade gesehen, dass wir das gleiche WordPress-Theme verwenden.. aber da scheint wohl etwas verbreiteter zu sein. ^^ Sieht ja auch nicht schlecht aus, was? 🙂

    Grüße,
    Katharina

  3. Nils

    Published 30. Juli 2010 10:20

    @niklasR: Danke 🙂 Hab schon einige Tutorials gesehen. Muss ich mal umsetzten, bin bloß ein wenig faul 😀

    @Katharina: Ja, das Theme ist schon geil, jedoch werde ich es noch ein wenig anpassen. Hab es schon öfters gesehen.