Poldigrafie

Mein bestes Foto 2010

Martin hat auf seinem Blog zu einer Blogparade aufgerufen, wo jeder mit seinem besten Foto aus dem Jahr 2010 teilnehmen kann. Am ende wird noch ein Gewinner bestimmt.

Ich werde mit diesem Bild mitmachen! Das Foto habe ich mit Svenja gemacht und es gefällt mir immer noch! Dieses Foto entstand bei meinem ersten Fotoshooting.

Hinter dem Fenster ist eigentlich ein Balkon. Auf diesem Balkon haben wir einen Baustrahler aufgestellt, der genau so viel Licht auf das Model „wirft“, ohne das Stellen „ausbrennen“ oder zu hell werden. Einfach war es nicht. Ich wollte mit einer relativ niedrigen Blende (hier 1,8f) den Hintergrund langsam in die Unschärfe laufen lassen. Das erkennt man ganz gut an den Jalousien. Leider leidet die Bildschärfe unter der niedrigen Blende. Heute hätte ich es wohl anders gemacht.

Bei der Postproduktion entschied ich mich für Schwarz-Weiß. Es sollte wie im Film aussehen 🙂 Für die Konvertierung hatte ich Photoshop genutzt. Zudem habe ich noch ein leichtes Bildrauschen eingefügt.

  1. bee

    Published 31. Dezember 2010 22:51

    Bin grad über die Blogparade hier hereingestolpert. Das Foto gefällt mir ausgesprochen gut – es ist mit das Beste von denen, die ich bisher aus der Blogparade gesehen habe! Danke auch für dein Making-of, auch wenn die Tipps banal klingen, da muss man erst mal drauf kommen. Ich finde die Geschichte zu Fotos immer sehr hilfreich.

    Rutsch gut rüber!

    • Nils

      Published 1. Januar 2011 14:54

      danke! Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch bzw. jetzt eher ein schönes neues 🙂

  2. Nicole

    Published 3. Januar 2011 12:43

    Deins ist bisher auch mein Favorit. Grüße aus dem Ostteil der Stadt 😉

  3. n1Ls

    Published 8. Januar 2011 01:33

    Bin sprachlos.
    Gefällt mir sehr gut! Weiter so.

  4. Stefan

    Published 9. Januar 2011 18:46

    Ich finde das Foto auch sehr schön, sehr ausdrucksstark.
    Schaut Euch doch auch mein
    Mein Foto des Jahres
    an …

  5. Julia

    Published 1. Februar 2011 13:25

    Sehr interessantes und gut in Szene gesetztes Portrait. Durch das Licht wirkt es geheimnisvoll. Man möchte mehr erfahren…

*
*